Multi-Kon-Trade-GSM-Funk-Alarmanlage-Test
  • Hersteller
    Multi Kon Trade
  • Bezeichnung
    M2B GSM
  • Preis auf Amazon.de
  • Kundenbewertung
  • Besonderheiten
    Steuerung per Handy
Multi Kon Trade GSM Funk Alarmanlage - Preisinformationen auf Amazon.de ansehenMulti Kon Trade GSM Funk Alarmanlage - Kundenbewertungen auf Amazon.de

Bei ständig steigenden Kriminalitätsraten ist es kein Wunder, dass inzwischen die Sicherheit an sich ein sehr großes Geschäftsfeld in Deutschland geworden ist. Waren es früher nur Firmen, Lagerhäuser, Bürogebäude oder Behörden, die durch Alarmanlagen geschützt wurden, greifen heute auch immer mehr Privathaushalte auf Alarmanlagensysteme zurück. Und der Mark wächst ständig weiter. Von der einfachen Anfängeranlage bis zum ausgeklügelten Sicherheitssystem, dass man vom Fachmann installieren und überwachen lassen muss, gibt es inzwischen nahezu alles und das schon heute zu relativ erschwinglichen Preisen. Und doch gibt es zwischen den einzelnen Modellen erhebliche Preisunterschiede. Grund genug für uns, uns einige Alarmanlagen etwas genauer anzusehen, um einen Blick dafür zu bekommen, ob sie ihren Preis auch wirklich wert sind. Vorliegend haben wir die GSM Funk Alarmanlage aus dem Hause Multi Kon Trade, die vom Preis her im gehobenen Mittelfeld der Anlagen für Privathaushalte liegt, genauer getestet.

Mit diesem Equipment wird der Einstieg leicht

Die erste Befürchtung vieler Hausbesitzer, die sich dazu entscheiden, eine Alarmanlage zu installieren, ist die Frage, ob sie die Installation wohl selbst schaffen werden. Mit dem vorliegenden Modell ist die Erstinstallation, auch dank der deutschen Gebrauchsanweisung und der teilweise sehr einfach gehaltenen Einrichtungsbefehle, sehr leicht. Außerdem bietet der Hersteller hier bereits beim Grundmodell eine ganze Menge Zubehör. So sind im Lieferumfang 4 Bewegungsmelder, 9 Tür- und Fenstersensoren, 1 Innensirene und 2 Fernbedienungen enthalten. Die Haupteinheit verfügt über ein LCD-Display, auf dem Datum und Uhrzeit angezeigt werden.

Viele Erweiterungsmöglichkeiten bei nahezu perfekten Bedienungsmöglichkeiten

Die GSM Funk Alarmanlage kann bis zu 99 Funkzonen versorgen, was im Klartext bedeutet, dass hier bis zu 99 Sensoren, Rauchmelder, Bewegungsmelder etc. verbunden werden können. Die Reichweite beträgt bis zu 100 Meter. Selbst unter Berücksichtigung einer gewissen Verlustmenge, wenn das Signal durch Wände muss, reicht die Entfernung aus, um neben dem Haus auch die Garage, das Gartentor und was es sonst noch für schützenswerte Zugänge geben mag, abzusichern. Die Bedienung kann einfach über die mitgelieferten Fernbedienungen vorgenommen werden oder, mit der richtigen App, direkt über ein Handy.

Sehr gute Anlage mit einer Menge Extras

Neben der fast schon obligatorischen Möglichkeit, im Alarmfall einen Anruf abzusetzen, verfügt diese Anlage auch über eine SMS-Funktion im Alarmfall. Darüber hinaus besteht hier die Möglichkeit nur Teile des Sicherheitssystems scharfzuschalten, während andere Teile unscharf bleiben. Die Scharf- und Unscharfschaltung kann bequem vom Handy aus erfolgen. Außerdem kann man auf Wunsch einen Signalverstärker erwerben, mit dem die Signalreichweite auf bis zu 300 Meter erweitert wird. So können auch große Grundstücke rundum abgesichert werden.

Fazit des Testberichts

Eine sehr gute Anlage, auch für Einsteiger geeignet, die eine Menge Möglichkeiten für Erweiterungen bietet. Zu einem fairen Preis erhält man mit der Multi Kon Trade GSM eine Alarmanlage mit viel Potential – der aktuelle Testsieger im Vergleichstest.

Multi Kon Trade M2B GSM Highlights
  • LCD Display mit Anzeige von Datum und Uhrzeit
  • sehr leichte Installation
  • sehr viel Zubehör
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
.